Der RurUferRadweg

Der RurUferRadweg ist ein ca. 170 km langer Radweg zwischen Sourbrodt (B) im Hohen Venn und der Mündung der Rur in die Maas im niederländischen Roermond. Er führt von der Quelle der Rur am höchsten Punkt Belgiens (696 m) durch das Eifel-Städtchen Monschau an den Rur-Stauseen vorbei und wendet sich dann Richtung Norden und führt über Heimbach, Düren, Jülich und Linnich schließlich durch den Kreis Heinsberg und die niederländische Gemeinde Roerdalen bis zur nach Roermond, wo die Rur schließlich in die Maas mündet.

Der RurUferRadweg ist auch für Familien mit Kindern sehr gut geeignet, da es fast ausschließlich über  separate Radwege und Wirtschaftswege führt und im Bereich Düren - Roermond auf rund 110 km kaum Steigungen aufweist.

Die Route ist in beiden Richtung hervorragend ausgeschildert: in Belgien sowie den Niederlanden durch das „Knotenpunktsystem“ und in Deutschland durch das RurUferRadweg-Logo.

Wir transportieren Ihre Fahrräder und Ihr Gepäck z. B. von Aachen Bahnhof nach Sourbrodt, dem Startpunkt des Ruruferradwegs.

Selbstverständlich sind auch andere Strecken möglich. Rufen Sie uns einfach an:

Walter Brandenburg, 0170 - 185 22 47